Mit Hilfe der WordPress Funktion get_the_excerpt() können wir ganz einfach unsere eigene Meta-Description im Theme hinzufügen.
Somit können wir, wie bereits mit den WordPress Tags, ganz einfach unseren Theme ohne zusätzliches Plugins um ein SEO Funktion erweitern.

Dazu benötigen wir nur folgenden kleinen Code in unserer functions.php im Theme-Verzeichnis:

function wb_meta_description() {
	global $post;
	$limit = '150';
	
	if ( has_excerpt() ) {
		$excerpt = explode(' ', get_the_excerpt(), $limit);
	} else {
		$content = apply_filters('the_content',$post->post_content);
		$excerpt = explode(' ', $content, $limit);
	}
		if ( count( $excerpt ) >= $limit ) {
			array_pop($excerpt);
			$excerpt = implode(" ",$excerpt).'...';
			$excerpt = preg_replace('`[[^]]*]`','',$excerpt);
		} else {
			$excerpt = implode(" ",$excerpt);
			$excerpt = preg_replace('/[.+]/','', $excerpt);
			$excerpt = apply_filters('the_content', $excerpt); 
			$excerpt = str_replace(']]>', ']]>', $excerpt);
		}
		
		$excerpt = preg_replace(" ([.*?])",'',$excerpt);
		$excerpt = substr($excerpt, 0, $limit);
		$excerpt = substr($excerpt, 0, strripos($excerpt, " "));
		
	if ( is_single() ) {
		echo '<meta name="description" content="'. wp_strip_all_tags( $excerpt, true ) .'" />';
	}
} add_action('wp_head','wb_meta_description'); 

WordPress fügt nun jeden Artikel Automatisch eine Meta-Description hinzu und begrenzt diese auf die SEO-Empfohlene Länge von 150 Zeichen.
Wie auch bei der WordPress Tag Nutzung für Meta-Keywords, ist es wichtig das euer Theme über den Hook wp_head() in der header.php verfügt, anderfalls wird die Meta-Description nicht im Theme Code ausgegeben.