Gestern erschien der Zweite Release Candidate für WordPress 4.5 in dem 91 Änderungen gegenüber dem RC1 getätigt wurden.

Wenn ihr WordPress 4.5 noch nicht getestet habt, solltet ihr das jetzt nachholen. Dafür könnt ihr euch entweder das ZIP-Archiv herunterladen oder den RC über das WordPress-Beta-Tester-Plugin installieren.